Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Wirksam bekämpft: Weniger Wohnungseinbrüche 2016
  • pressto
  • Wirksam bekämpft: Weniger Wohnungseinbrüche 2016

pressto aktuell: prävention

Wirksam bekämpft: Weniger Wohnungseinbrüche 2016

Wirksam bekämpft: Weniger Wohnungseinbrüche im vergangenen Jahr

Die Zahl der Wohnungseinbruchdelikte ist im Jahr 2016 im Vergleich zum Vorjahr um 15,7 Prozent gesunken. Das geht aus der aktuellen Polizeilichen Kriminalstatistik für Nordrhein-Westfalen hervor, die das Landeskriminalamt (LKA) NRW kürzlich veröffentlicht hat. Im Jahr 2015 gab es laut Statistik noch 62.362 Fälle. Dieser Trend scheint jetzt mit 52.578 Fällen im vergangenen Jahr vorerst gestoppt. In der aktuellen Ausgabe der „Streife“ sprach PRESSTO mit Kriminaldirektor Wolfgang Hermanns, Dezernatsleiter im Bereich Kriminalprävention des LKA NRW. Allein in NRW habe man im Jahr 2016 insgesamt 77 neue Ermittlungskommissionen und -gruppen zur Bekämpfung der Einbruchkriminalität eingesetzt, so Hermanns.
Das Ministerium für Inneres und Kommunales NRW informiert die Leser der „Streife“, dem Magazin der Polizei NRW, jeden zweiten Monat über aktuelle Entwicklungen und Ereignisse aus der polizeilichen Führung, den Bereichen Einsatz und Kriminalität sowie über Neuigkeiten aus der polizeilichen Aus- und Fortbildung. Zudem greift es relevante Themen auf, die die Beschäftigten bei der nordrhein-westfälischen Polizei bewegen und erzählt spannende Geschichten aus dem Polizeialltag. Seit 1962 ist die „Streife“ mit einer monatlichen Auflage von 18.000 Exemplaren die landesweit erscheinende Mitarbeiterzeitschrift für die Beschäftigten der Polizei NRW.
PRESSTO setzt sich für die umfassende redaktionelle Bearbeitung der textlichen Inhalte der „Streife“ ein, organisiert im Rahmen regelmäßiger Preisrätsel die Verlosung von Konzerttickets und übernimmt eigene redaktionelle Beiträge, die die ganze Bandbreite der polizeirelevanten Themen und Inhalte abdecken.

Foto: Jochen Tack

Copyright 2017 pressto – agentur für medienkommunikation, Köln
Kontakt / Anfahrt Impressum Datenschutz
Wir setzen Cookies zur Reichweitenanalyse und Bereitstellung einiger Funktionen ein. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie Sich einverstanden. mehr Informationen
Okay!